Der Informatikzweig wird als wirtschaftkundliches Realgymnasium geführt. Programmieren von (Web-) Anwendungen, Website-Erstellung mit CMS, die Arbeit mit Datenbanken und Servern stehen hier auf der Tagesordnung. Der Schwerpunkt „Informations- und Kommunikationstechnologie“ wird auf den Jahreszeugnissen und am Reifeprüfungszeugnis ausgewiesen.

Eine Besonderheit dieses Zweiges ist die Integration von Schüler/innen mit Hörbeeinträchtigungen. Diese findet in Zusammenarbeit mit dem Bundesinstitut für Gehörlosenbildung statt. Nähere Informationen dazu folgen in Kürze.

Der Informatikzweig wird als wirtschaftkundliches Realgymnasium geführt. Programmieren von (Web-) Anwendungen, Website-Erstellung mit CMS, die Arbeit mit Datenbanken und Servern stehen hier auf der Tagesordnung. Der Schwerpunkt „Informations- und Kommunikationstechnologie“ wird auf den Jahreszeugnissen und am Reifeprüfungszeugnis ausgewiesen.

Eine Besonderheit dieses Zweiges ist die Integration von Schüler/innen mit Hörbeeinträchtigungen. Diese findet in Zusammenarbeit mit dem Bundesinstitut für Gehörlosenbildung statt. Nähere Informationen dazu folgen in Kürze.

Beschreibung

Besonderheiten des Schwerpunkts IKT

  • Zwei zusätzliche Stunden Informatik in jedem Jahr (Klassenteilung)
  • IKT kann zur Matura gewählt werden (VWA und mündlich)
  • Die Klasse wird – mit Unterstützung durch LehrerInnen des BIG – als Integrationsklasse für Hörbeeinträchtigte geführt, wenn es ausreichend Anmeldungen gibt
  • Interessierte Schüler/innen können Computerkurse abhalten bzw. fallweise Firmen im Bezirk betreuen
  • Verpflichtende Präsentation im Rahmen der „Kulturtage akg“ in der 7. Klasse
  • Klassenstunde in der 5. Klasse
  • Ab der 5. Klasse eine zusätzliche Fremdsprache: Französisch, Italienisch, Spanisch oder Latein (zur Wahl)

→ Lehrplan IKT

Stundentafel

Stundentafel des IKT-Zweiges

Der hervorgehobene Gegenstand muss
zur Matura gewählt werden
5. 6. 7. 8. Summe
Religion 2 2 2 2 8
Deutsch 3 3 3 3 12
Englisch 3 3 3 3 12
2. Fremdsprache 3 3 3 3 12
Geschichte und Sozialkunde  - 3 2 2 7
Geographie und Wirtschaftskunde 2 2 2 3 9
Mathematik 3 3 3 3 12
Biologie und Umweltkunde 2 3 - 2 7
Physik - 3 2 2 7
Chemie - - 2 2 4
Haushaltsökonomie und Ernährung 2 2 - - 4
Psychologie und Philosophie (einschließlich Praktikum) - - 3 2 5
Informatik 2 - - - 2
Musikerziehung 2 - - - 2
Bildnerische Erziehung 2 - - - 2
Alternativ ME oder BE (Matura möglich) - 2 2 - 4
Sport und Bewegung 3 2 2 2 9
Informations- und Kommunikationstechnologie 2 2 2 2 8
Schülerbezogene Stunden - - 2 2 4
Klassenstunde 1 - - - 1
2. Fremdsprache 1 - - - 1
Summe Pflichtgegenstände 31 33 33 33 130