Hier finden Sie laufend neue Beiträge zu interessanten Projekten und andere Berichte aus der Schule.

Besuchen Sie auch unseren → Kreativblog!

Wiener Dodgeball Schulcup 2019

 

Am 02.04.2019 fand der Wiener Dodgeball Schulcup 2019 für die 1. und 2. Klassen Unterstufe statt.

Insgesamt nahmen am Schulcup 33 männliche Teams und 32 weibliche Teams teil. 

Die Anton Krieger Gasse war mit einem Burschen und einem Mädchen Team aus den Klassen 2E und 2F vertreten. Nach einem starken Abschneiden beim AKG Dodgeball Turnier im Jänner (einige Spielerinnen und Spieler der 2EF sind amtierende AKG Dodgeball Meister), waren beide Teams für den Schulcup gut vorbereitet. 

Sowohl die Burschen, als auch die Mädchen konnten sich nach einer intensiven Gruppenphase auch im Achtelfinale durchsetzen und sich bis ins Viertelfinale von Wien spielen.

Schlussendlich wurde es für beide Teams ein hervorragender 5.Platz und was bleibt sind positive Erinnerungen an ein tolles Turnier.

 

Team Krieger:

Thomas Wolak, Flo Schmutzenhofer, Daniel Skowron, Jonas Pridun, Fabio Ullram, Malik Kheirallah, Yassin Kachkache, Jon Krasniqi

Team Kriegerinnen:

Lena Braun, Sophie Helmreich, Sara Düzgün, Michelle Navratil, Beyza Mert, Lindsay Nash, Ana Kremenovic, Katharina Hasslacher

 

 

MMag. Thekla Horvath, Mag. Paul Stockinger

Die Kulturtage bieten auch heuer wieder ein äußerst spannendes und vielfältiges Programm. Vom 8. bis 12 April sind die Ausstellungen und Screenings in der Aula und im Keller West zu sehen, am 9. und 10. April finden abends Vorführungen statt.

Bitte klicken Sie für das Abendprogramm auf das Bild!

Programm der Kulturtage 2019

Lehrerinnen und Lehrer, die mit Klassen am Vormittag Aufführungen besuchen wollen, finden das Programm hier.

Am Mittwoch, dem 6. März 2019 fand der diesjährige Geräteturnwettkampf der Anton-Krieger-Gasse statt. Insgesamt nahmen 88 Mädchen und Burschen aus den 1. bis 4. Klassen unserer Schule teil - so viele wie schon die letzten Jahre nicht mehr.

Zwei Wochen vor dem Wettkampf hatte der beliebte Übungsnachmittag stattgefunden, bei dem die Kids unter der fachkundigen Anleitung vieler TurnlehrerInnen unserer Schule ihre Übungen zusammenstellen und trainieren konnten.

Deshalb gingen alle Mädchen und Burschen gut vorbereitet und voller Motivation in den Wettkampf. Die KampfrichterInnen werteten streng aber fair die geturnten Elemente und trotz (großer) Nervosität gelang den meisten ihre Übungen sehr gut. 

Wettkampfleiter Gerd Palme bewahrte immer den Überblick über die Wertungen und so konnte direkt am Ende jedes Jahrganges die Siegerehrungen durchgeführt werden.

SchulmeisterInnen wurden:

Martha ERHARD aus der 2E und Michael HAUMER aus der 2A. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Hier die Ergebnisse:

1. Klassen weiblich:

        Boden   Reck   Sprung   Balken   Gesamt
1 LOWASSER Sarah 1C   14,00   14,00   10,00   11,50   49,50
2 INFELD Alina-Marie 1E   11,50   12,00   9,00   13,50   46,00
3 ATZESBERGER Maja 1E   10,50   9,00   11,00   13,00   43,50
4 MANN Tabea 1C   7,50   12,00   12,00   11,50   43,00
5 HATSCHUBAROWA Farisa 1C   12,00   12,50   5,00   11,50   41,00
6 UNGER Miriam 1C   11,00   12,00   6,00   11,50   40,50
7 MARAS Jana 1F   11,00   11,00   7,00   9,00   38,00
8 PONWEISER Victoria 1F   9,50   8,50   8,00   7,00   33,00
9 HÜTTEL Doris 1C   9,00   10,50   7,00   3,50   30,00
10 SZUTA Olivia 1F   6,00   6,50   8,00   8,50   29,00
11 ILGAR Sila 1D   9,00   6,00   6,00   7,00   28,00
12 MURATI Tina 1C   9,50   8,00   3,00   7,00   27,50
13 HANOURA Alina 1C   7,50   8,50   4,00   3,50   23,50
14 TARAWNEH Arwa 1F   7,50   7,00   5,00   3,50   23,00
15 BINAKAJ Alketa 1D   4,00   5,00   3,00   3,50   15,50
16 JAMOUS Rahf 1B   4,00   7,00   0,00   3,50   14,50

 

1. Klassen männlich:

        Boden   Reck   Sprung   Barren   Gesamt
1 DRAGOTINITS Leon 1C   7,50   11,50   13,00   14,50   46,50
2 HILPERT Benedikt 1E   7,50   7,00   8,00   11,50   34,00
3 BEJTOVIC Davud 1C   7,00   10,50   6,00   10,00   33,50
3 RADUEW Dschabrail 1E   7,00   9,50   7,00   10,00   33,50
5 MOHSENI Mehdi 1C   7,00   4,50   9,00   11,50   32,00
6 BISCHOFSBERGER Mark 1F   6,00   7,50   6,00   11,50   31,00
7 HEILIGENBRUNNER Paul 1F   6,00   9,00   9,00   6,00   30,00
8 ALOLAIMI Ibrahim 1E   7,00   7,00   7,00   8,50   29,50
9 ELGER Philipp 1C   7,00   10,50   0,00   11,00   28,50
10 KANIKATHOTTU Jeevan 1E   4,00   8,00   7,00   7,00   26,00
10 PEPER Jakob 1E   0,00   9,00   6,00   11,00   26,00
11 HILPERT Sebastian 1F   4,50   9,50   3,00   7,00   24,00
12 GALACE Jan 1E   5,00   6,00   5,00   7,50   23,50
13 GALACE Josef 1F   6,00   0,00   5,00   10,50   21,50
14 RUDERSDORF Vincent 1E   0,00   7,50   5,00   7,50   20,00
15 RUMPF Christoph 1E   2,00   5,50   0,00   5,50   13,00
16 LIU Julian 1C   0,00   2,00   0,00   1,50   3,50

Und hier ein paar Fotos der 1. Klassen beim konzentrierten Turnen:

2. Klassen weiblich:

        Boden   Reck   Sprung   Balken   Gesamt
1 ERHARD Martha 2E   17,00   17,00   13,00   18,00   65,00
2 POCHE Zoe 2A   13,00   14,00   15,00   14,00   56,00
3 LOTTES Lina 2E   13,00   15,00   13,00   13,50   54,50
4 KRIEGER Carmen 2A   15,00   15,50   11,00   11,00   52,50
4 KREMENOVIC Ana 2E   12,50   16,50   11,00   12,50   52,50
6 KALCHER Leah 2B   12,50   13,50   14,00   12,00   52,00
7 KOUTNIK Gwendolin 2E   14,00   14,50   5,00   16,00   49,50
8 SANTOS AZEVEDO Maya 2E   10,50   14,00   7,00   14,50   46,00
9 TREE Simone 2D   12,00   12,00   8,00   13,00   45,00
10 FÜNFLEITNER Maria 2D   13,00   12,00   6,00   13,50   44,50
11 LUKACSI Kitti 2A   12,50   8,00   15,00   8,50   44,00
11 NUSSER Celina 2E   8,00   13,50   12,00   10,50   44,00
13 BEYHAN Ceylin 2D   11,50   9,50   10,00   9,50   40,50
14 NAVRATIL Michelle 2F   12,50   10,00   11,00   6,50   40,00
15 GREGOR Alyssa 2A   8,50   13,00   8,00   7,50   37,00
16 HOCHHAUSER Flora 2A   11,50   9,50   5,00   9,00   35,00
17 NEUMAYER Veronika 2D   9,00   12,50   7,00   6,00   34,50
17 TEKDEMIR Sevval 2D   9,00   11,00   11,00   3,50   34,50
19 KUNDEGRABER Irina 2B   9,00   11,50   5,00   7,50   33,00
20 KADLEC Conny 2C   9,00   11,00   0,00   11,50   31,50
21 ELKHASHAB Sahla 2A   5,50   12,50   6,00   5,00   29,00
22 LACINA Jana 2B   6,50   10,00   7,00   4,00   27,50
23 MUCHA Christina 2F   8,00   10,00   0,00   6,00   24,00

 

2. Klassen männlich:

        Boden   Reck   Sprung   Barren   Gesamt
1 HAUMER Michael 2A   10,50   14,50   14,00   15,50   54,50
2 PFISTER Niklas 2E   13,00   13,50   13,00   14,00   53,50
3 WOLAK Thomas 2F   13,00   13,00   12,00   13,00   51,00
4 KACHKACHE Yassin 2E   10,00   11,00   13,00   12,00   46,00
5 LOOS Lukas 2A   6,50   8,00   12,00   14,00   40,50
6 GUTSCH Moritz 2E   7,50   10,50   8,00   11,50   37,50
7 PRIDUN Jonas 2F   5,50   8,50   11,00   12,00   37,00
8 SEIDL Adrian 2E   8,00   10,50   5,00   11,50   35,00
8 SKOWRON Daniel 2F   2,50   8,50   12,00   12,00   35,00
10 KRASNIQI Jon 2E   5,50   9,50   7,00   9,50   31,50
10 SCHMUTZENHOFER Florian 2F   6,00   9,00   9,00   7,50   31,50
12 LOOS Tobias 2A   5,00   8,50   7,00   10,50   31,00

Und hier ein paar Fotos der 2. Klassen:

3. Klassen weiblich:

        Boden   Reck   Sprung   Balken   Gesamt
1 SCHNEIDER Estella 3A   13,00   15,50   12,00   15,00   55,50
1 KOHLENBERGER Iris 3B   16,50   16,00   12,00   11,00   55,50
3 NOWBAKHT Niyas 3B   15,50   14,00   10,00   15,00   54,50
4 KUZEL Tabea 3C   11,50   13,00   13,00   14,00   51,50
5 LUKESTIK Zoe 3B   14,50   15,00   7,00   10,00   46,50
6 FÜHRER Leonie 3B   13,00   13,50   9,00   8,00   43,50
7 DEMIRCAN Irem 3C   8,00   10,00   10,00   13,00   41,00
8 CHAP Carina 3D   10,00   9,00   11,00   9,50   39,50
9 CHALIDOW Linda 3E   6,50   8,00   12,00   8,00   34,50
10 FEJZULAI Sara 3D   9,50   8,50   5,00   10,50   33,50
11 SELAKOVIC Natalija 3E   9,00   8,50   7,00   8,00   32,50
12 ZAWADZKA Anna 3A   8,00   9,00   7,00   8,00   32,00
12 HOFBAUER Jessica 3E   7,50   8,50   7,00   9,00   32,00

 

3. Klassen männlich:

        Boden   Reck   Sprung   Barren   Gesamt
1 WEBER Max 3E   5,00   9,00   11,00   13,50   38,50
2 KOSTIC Aleksandro 3D   6,50   6,50   11,00   8,50   32,50
3 FRANK Fabian 3D   4,00   9,50   11,00   7,50   32,00
4 WALLY Ahmet 3D   7,00   9,00   10,00   5,00   31,00
5 SEN Kadir 3D   5,50   8,50   4,00   9,00   27,00
6 KURT Baran 3E   0,00   7,00   4,00   10,50   21,50
7 AGHA Pooria 3D   7,00   7,00   0,00   7,00   21,00

 

4. Klassen weiblich:

        Boden   Reck   Sprung   Balken   Gesamt
1 ELLIOTT Denalyn 4A   8,50   7,00   9,00   8,00   32,50

 

4. Klassen männlich:

        Boden   Reck   Sprung   Barren   Gesamt
1 PICHLMANN Lukas 4A   5,00   10,00   6,00   9,00   30,00

 

Und ein paar Fotos vom Wettkampf der 3. und 4. Klassen:

Und zu guter Letzt ein herzliches Danke an den Organisator des Wettkampfes, Gerd PALME!!!

Alle SchülerInnen und fast alle LehrerInnen

Die 3A war vom 25. Februar bis zum 1. März 2019 auf Schikurs auf der Planneralm. Das Besondere dabei war, dass wir in dieser Woche die Rotbühelhütte – eine Selbstversorgerhütte – bewohnten.

Jeden Tag war ein anderes Kochteam am Start, das uns mit drei Mahlzeiten täglich versorgte. Frühstück aßen wir um 7:45 Uhr, was bedeutete, dass das jeweilige Kochteam bereits gegen 6:30 Uhr aufstand und alles herzurichten begann, vor allem aber den Holzofen einheizte, um dann das Wasser für den Tee und die Milch für den Kakao zu erwärmen.

Um 9 Uhr rückten wir auf die Piste aus. Das Schigebiet Planneralm liegt in der Steiermark und gehört zur Gemeinde Irdning-Donnersbachtal. Die Planneralm selbst ist eine Hochalm auf 1.600 m Höhe mit Schneegarantie bis spät in den April.

SchülerInnen vor der Rotbühelhütte

Von 9:00 bis 12:00 Uhr genossen wir auf der Piste den wunderbaren Naturschnee und strahlenden Sonnenschein. Drei Schi- und Snowboardgruppen waren im Schigebiet unterwegs und lernten entweder ihre ersten Schwünge auf dem Anfängerhang oder verfeinerten ihre Technik auf den langen Pisten.

Chillen auf der Piste

Das Kochteam kehrte meist gegen 11:30 Uhr wieder zurück, um das Mittagessen vorzubereiten. Wenn dann die hungrige Meute von der Piste in die Hütte zurückkehrte, dauerte es nicht mehr lange, bis wir ein köstliches warmes Mittagessen bekamen.

Das Kochteam im Einsatz

Nach der Mittagspause ging es dann von 14-16 Uhr noch einmal auf die Piste. Am Nachmittag konnte das Kochteam auch bis zum Ende dabei sein, musste dann jedoch nach der Rückkehr am Nachmittag sofort in die Küche, um Gemüse zu schnippeln, Fleisch zu schneiden, Burger zu formen, Reis oder Nudeln zu kochen oder einen Salat oder eine Nachspeise herzurichten. Zwischen 18 und 19 Uhr war dann das köstliche Abendessen fertig. Doch während die anderen danach Freizeit hatten, musste das Kochteam noch abwaschen und alles aufräumen. Erst danach startete das Abendprogramm, bei dem wir uns die Pistenregeln erarbeiteten, rodeln gingen, einen Abendspaziergang machten und im großen Kreis gemeinsam über den Schikurs reflektierten.

Besonders scharfe Zwiebeln erfordern besondere Maßnahmen

Selbst wenn der Kochtag und da vor allem das Abwaschen einhellig als anstrengend empfunden wurde, war die Begeisterung über den Schikurs sehr groß. Alle waren wir traurig, als wir am Freitag die Rotbühelhütte verließen und die Heimreise nach Wien antraten. Der Regen erleichterte uns den Abschied ein wenig … Aber seien wir nicht traurig darüber, dass der Schikurs vorbei ist, sondern freuen wir uns darauf, was die kommenden gemeinsamen 1,5 Jahre in der 3A noch alles Schönes bringen wird!

Ein starkes LehrerInnenteam

v.l.n.r.: Sarah Csokai, Wolfgang Erker, Johanna Hochedlinger (und Sonja Loos zu diesem Zeitpunkt beim Zauberteppich)

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch einen Klick auf «Cookies erlauben» stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zum Datenschutz Cookies erlauben