Safer InternetNeue Medien wie das Internet sind aus unserem Leben kaum noch wegzudenken. Auch SchülerInnen verwenden selbstverständlich den Computer und vielfach auch Smartphones. Um die SchülerInnen der 1CD gleich zu Beginn des Jahres medienfit zu machen, war am 20. Oktober eine Expertin zu Besuch. Dabei wurden wichtige Fragen geklärt, wie z.B.: Wie verhält man sich richtig in Whatsapp? Was ist ein sicheres Passwort? Kann bei Kettenbriefen wirklich etwas passieren? Darf ich alle Fotos im Internet hochladen? ...Und viele mehr!

Auch das Thema Cybermobbing wurde genau besprochen. Für die SchülerInnen war zunächst klar: Gemobbt wird immer jemand, der anders ist. Doch unterscheiden uns nicht alle irgendwo von einander? Tatsächlich ist es so, dass Mobbing jeden treffen kann. Muss es aber nicht! Wie man dagegen vorgeht und es am besten gar nicht so weit kommen lässt wissen unsere SchülerInnen jetzt.

InternetnutzungAuch die Eltern haben im Rahmen eines Elternabends mehr über Cybermobbing, Neue Medien und Mediennutzung unter Jugendlichen erfahren. Wichtig auch: Die Rechtlage, denn seit Anfang 2016 gibt es ein neues Gesetz, das Cybermobbing explizit unter Strafe stellt.

Auf dieser Website kann sich übrigens jeder Infos zu diesen Themen holen: www.saferinternet.at